Erfolgreiches Arbeiten mit der Generation Z

Kursbeschreibung

Die neuen Generationen sind weitgehend digital aufgewachsen. BYOD (Bring your own device) und digitale Assistenten sind für sie eine Selbstverständlichkeit und keine neuen Trends. Junge Lernende lernen anders, der Lehrplan 21 wird diese Entwicklung weiter beschleunigen. Wir analysieren die heutige und zukünftige Situationen und zeigen auf, wie man mit den heutigen jungen Menschen erfolgreich arbeiten kann. Ausserdem erhalten Sie in diesem Seminar die Möglichkeit, unserem erfahrenen Organisationsentwickler Daniel Roth konkrete Fragen zu den Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens zu stellen.

Inhalte 

  • Entwickeln eines Rollen-, Lehr- und Lernverständnis der BerufsbildnerIn
  • Klären von Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen innerhalb der (Berufsbildungs-) Organisation 
  • Analysieren von Lerntypen und Lernstrategien 
  • Tipps zum Fördern und Begleiten von Lernenden in ihrem Lernprozess
  • Wege zum aufrechthalten intrinsischer Motivation (Eigenantrieb)
  • Bewerten der Handlungskompetenzen (Leistungsmessung)
  • Lernfördernde Gesprächsführung
  • Einsatz von betrieblichen Qualitätssicherungsinstrumenten
 
 
Welche Chancen und Herausforderungen gibt es?

Kursdauer, Termine und Preise

Kursdauer:

1 Tagesseminar


Termine und Durchführungsorte:

05.11.2022 - Samstag von 08:30 - 16:30 Uhr in Volketswil und Winterthur

Weitere Termine auf Anfrage


Preise:

CHF 340 inkl. Lehrmittel, Testate und Handouts

Kursanmeldung